zuhaus/impressum

bitte be8e:

momentan keine aufragsannahme. ;o(

sei gegrüsst, wanderer der virtuellen welten!

ich freue mich, das du in der fülle und weite des inter-netzes hierher gefunden hast, und hoffe, dass es hier für dich das eine oder andere nützliche/berührende zu entdecken gibt !

–> ich bitte um be8-ung der öffnungszeiten <–

so sparst du dir, eventuell vor verschlossener türe zu stehen…   ;o)

danke vom <3en !

 

meine spezialitäten sind:

  • aufrichtung der radlerin / des radlers durch den umbau des fahrrades auf eine gerade sitzposition, oder die empfehlung eines entsprechenden rades
  • erhaltung und anpassung der ‚alten‘, liebgewonnenen räder an veränderte bedürfnisse (alltagstauglichkeit, leichtlauf, transport-möglichkeiten, wartungsarmut, uvm… -soweit möglich und sinnvoll)
  • hand-eingespeichte laufräder (am liebsten nabenschaltung/nabendynamo mit dd-, oder 3d-speichen)
  • nabendynamobetriebene lichtanlagen -auch mit lademöglichkeit für akkus u/o mobile geräte (telefone, navis und anderen)
  • sinnvolle, langlebige ersatz- und zubehörteile sowie deren durchdachte montage
  • aufbau von alltagstauglichen rädern nach persönlichen wünschen ( nach vertiefendem vorgespräch )
  • möglichst wartungsarme, vielseitige und langlebige radl

 

ich freue mich, hier meine kenntnisse und erfahrungen aus langjähriger tätigkeit in der fahrrad-branche anzuwenden und mit dir zu teilen!

<3liche grüße aus mü-pasing sendet markus garbrecht

– spezialist für alltags-, transport- und liegeräder

– sinnvolle teile und zubehör fa:’luftpumpe‘ planeggerstraße 9a, 81241 mü-pasing auf der (land-)karte/dem (stadt)plan ansehen, ( openstreetmap )

tel: 089-189 20 776 arbeit(ät)der-radlheiler(punkt)de  

ich freue mich sehr, dieses kleinod hier im eschenhof zu betreiben!

es gibt in der luftpumpe auch kaffee von den kogi in kolumbien

(mehr dazu -klicke auf eines der symbole hier unten-):

Unterstuetzer-07-400-o_www

„… – Im Gegensatz zur üblichen Anbaumethode von Kaffee erneuern die Kogi nicht alle paar Jahre die Kaffeebäume und sie tauschen sie auch nicht aus gegen Neuzüchtungen. Sie sind davon überzeugt, dass gerade die teilweise 40 Jahre alten Bäume, die Väter, wesentlich sind für ein gesundes Gleichgewicht. Sie vereinen in sich das Wissen und die Erfahrung, von dem der ganze Wald profitiert- …

in espresso- und ’normaler‘ röstung, gemahlen und als bohne.

CAFÉ KOGI

 

ich danke vom herzen sehr für das vertrauen und die geduld, die immer wieder nötig ist/war! – ich wünsche allen erfüllende zeiten und pannenfreies radeln! ;-D

ein artikel mit mit zum radeln im winter erschien in der süddeutschen zeitung: klicke hier ;o)

„tu erst das notwendige, dann das mögliche, und plötzlich schaffst du das unmögliche“

Franz von Assisi

 

Datenschutz-Hinweis:

Die Verwendung der auf dieser Webseite angegebenen Kontaktdaten ist zur GEWERBLICHEN NUTZUNG ausdrücklich NICHT ERWÜNSCHT. Der Besitzer dieser Webseite widerspricht hiermit jeder KOMMERZIELLEN VERWENDUNG UND WEITERGABE dieser Daten.